Kategorie-Archiv: Freizeit und Events

Veranstaltungskalender Giessen

.
12.11.2009JOHANN KÖNIG Total Bock auf Remmi Demmi – Herr König schießt den Vogel ab!
Der Grandseigneur der gepflegten Abendunterhaltung JOHANN KÖNIG Tickets hat mal wieder richtig Bock, seine Zuhörer mit fantastischen Geschichten und Liedern zu begeistern – spritziger, expressiver und absurder als je zuvor.

17.11.2009PAUL PANZER Endlich Freizeit – was für’n Stress!
In seinem brandneuen Soloprogramm nimmt Sie Comedypreisträger PAUL PANZER Tickets mit auf eine neue Reise in seine verrückte Welt des alltäglichen Wahnsinns, abenteuerlicher Geschichten und skurriler Interpretationen.

19.11.2009NEWTON FAULKNER Dream Catch Me
Sein aktueller Radiohit „Dream Catch Me“ ist ein absoluter Ohrwurm. NEWTON FAULKNER Tickets virtuoses, aber immer eingängiges Gitarrenspiel trifft auf herzenswarme Popmelodien.

20.11.2009GOTTHARD UND EUROPE Deutschlandtournee 2009
Künstler Die Schweizer Rock-Meilensteine von Gotthard befinden sich 2009 weiter auf Gipfelkurs. Mit neuem Album im Gepäck – das im September erscheint – werden sich die Eidgenossen im November/Dezember auf die bisher größte Deutschlandtournee ihrer Bandgeschichte begeben. GOTTHARD und EUROPE Tickets

29.11.2009UB40 TwentyFourSeven Tour Tickets
Mit über 50 Millionen verkauften Tonträgern feiert UB40 Tickets dieses Jahr nicht nur ihren 30. Geburtstag, sondern verbreitet auch live wieder karibisches Flair. „Red Red Wine“, „Kingston Town“ und „Can’t Help Falling In Love“ wurden zu Welthits.

29.11.2009BACKSTREET BOYS this is us Tour 2009
Mit über 100 Millionen verkauften CDs und mehr als ein Dutzend Top 40 Hits gehören die BACKSTREET BOYS Tickets zu den einflussreichsten Bands der 90iger Jahre. Fans beschreiben die Texte als „reinster Wahnsinn.“

04.12.2009PLACEBO „Battle For The Sun“ Tournee 2009
Mit neuem Album und neuem Drummer brechen PLACEBO Tickets in eine neue Ära auf – Die Schlacht um die Sonne hat begonnen! Am 5. Juni erscheint „Battle For The Sun“, das neue Studioalbum der britischen Ausnahme-Pop-Band.

13.12.2009SIDO Deutschlandtour 2009
SIDO – Super intelligentes Drogen Opfer. Seit 1997, als SIDO die Crew „Die Sekte“ gründete, ist das der Künstlername des Berliner Rappers. Die Popularität von „Die Sekte“ war enorm: In ihren Anfangsjahren konnte SIDO Tickets mit Alben, die nur auf Tape erhältlich waren, insgesamt über 20.000 Einheiten im Selbstvertrieb unter die Menschen bringen.

18.12.2009SUBWAY TO SALLY
SUBWAY TO SALLY Tickets stehen für erstklassigen mittelalterlichem Folk gemixt mit beinhartem Metal. Ihre Mischung aus bösen Gedanken, düsterem Zynismus und einem Hauch pessimistischer Weltsicht hat die Potsdamer deshalb auch das ein oder andere Mal in die Charts stürmen lassen.

30.12.2009 STARLIGHT EXPRESS Andrew Lloyd Webber ´s Meisterwerk
Die verrückteste Bühne, die je gebaut wurde. Atemberaubende Lichteffekte, rasante Wettrennen, mitreißende Songs – das ist STARLIGHT EXPRESS Tickets !

20.01.2010INGO APPELT Männer Muss man Schlagen
Mit seiner einzigartigen Komik, seinem Faible für Intimitäten und seinen legendären Parodien weist INGO APPELT Tickets uns den Weg aus dem Elend. Direkt, respektlos und gnadenlos ehrlich – Entertainment at its best!

22.01.2010FIDDLERS GREEN
Fiddler’s Green sind wieder da! Mit frischem Wind meldet sich FIDDLERS GREEN Tickets die Institution Deutschlands in Sachen Irish Independent Speedfolk im 17. Jahr ihres Bestehens in neuer Besetzung mit neuem Studioalbum zurück und kann es gar nicht erwarten, das energetische Feuer ihrer neuen Songs auch on stage zu entfachen!

30.01.2010KONSTANTIN WECKER TOURNEE 2010
Mit seinem neuen Programm „Was keiner wagt“ spannt der Münchner Liedermacher KONSTANTIN WECKER Tickets gemeinsam mit seinem langjährigen Wegbegleiter Jo Barnikel einen musikalischen Liederbogen durch sein lebenswerk. Ein einzigartiger Event mit zwei Flügeln.

06.02.2010LISA FITZ Super Plus! Tanken & Beten
Nicht der Beruf, die Berufung ist LISA FITZ Tickets Lebensinhalt. Denn ihre Berufung ist es, dem Publikum in hintergründiger, kritischer, manchmal sarkastischer, aber immer humorvoller, oft zu Lachsalven hinreißender Weise unsere Fehler, Eigenarten, auch Unzulänglichkeiten vor Augen zu führen.

19.02.2010RALF SCHMITZ Schmitzophren
Nach dem großen Erfolg seiner ausverkauften ersten Solo-Tournee kommt RALF SCHMITZ Tickets , der Turbo unter den Comedians, jetzt mit seinem neuen Soloprogramm „Schmitzophren live auf die Bühne.

20.02.2010BODO BACH VIERTEL NACH BACH
BODO BACH Tickets läuetet eine neue Zeitrechnung ein: Ab sofort ist es „Viertel nach Bach“!
Auf seiner neuen Tour präsentiert der hessische Hansdampf den perfekten Zeitschlag.

20.02.2010 KATJA EBSTEIN
Ihre Karriere begann im Jahr 1970 mit dem Grand-Prix-Song „Wunder gibt es immer wieder“, der ebenso den dritten Platz belegen konnte wie ein Jahr später der Titel „Diese Welt“. KATJA EBSTEIN Tickets

28.02.2010TOKIO HOTEL Humanoid Tournee 2010
Ihre Songs bewegen und alles bisher gehörte erscheint nur noch dünne Suppe. Good news für alle Fans von TOKIO HOTEL Tickets : Die Band veröffentlicht ein neues Album und geht wieder auf Tour! „Humanoid“ Der Tickets Vorverkauf startet am 26.10.2009 um 9 Uhr.

05.03.2010MUNDSTUHL Sonderschüler
Unglaublich! 10 Jahre ist es bereits her, seit MUNDSTUHL Tickets wie ein Faustschlag ins Licht der Öffentlichkeit traten und sich binnen kürzester Zeit in die Spitzenriege der deutschen Komiker katapultierten.

06.03.2010CARMEN NEBEL Willkommen Bei CARMEN NEBEL Tickets
Sie zählt zu den erfolgreichsten Moderatorinnen des Deutschen Fernsehens und mit Ihrer Show „Willkommen bei CARMEN NEBEL Tickets “ ist sie die Queen of Quote.

07.03.2010ANDREA BERG Zwischen Himmel & Erde“-Tournee
Die sechsmalige Gewinnerin der „Goldenen Stimmgabel“ ANDREA BERG Tickets als erfolgreichste Solistin in der Kategorie „Schlager“ hat seit 1993 die deutsche Musikwelt erobert.

24.03.2010RICK KAVANIAN Ipanema
Ipanema – der Kultstrand Rio de Janeiro’s, Catwalk für die schönsten Frauen der Welt und somit der perfekte Schauplatz für RICK KAVANIAN Tickets ’s besten Freund Dimitri Stoupakis jr., seinen 40. Geburtstag zum griechischen Carnival do Brasil zu machen.

04.04.2010THRILLER Die Mega Show Live
Die sensationelle Show THRILLER Tickets – Live feiert den „King of Pop“ und lässt die größten Hits und den unverwechselbaren Tanzstil des wahrscheinlich erfolgreichsten Künstlers aller Zeiten live auf der Bühne auferstehen. Über 400 Millionen verkaufte Alben weltweit, 239-mal Platin und 14 Nummer-1-Hits – Michael Jackson war und bleibt der unangefochtene „King of Pop“. Freuen Sie sich auf ihre Lieblingssongs und lassen Sie sich mitreißen von „Beat It“, „Billie Jean“, „Bad“, „Smooth Criminal“, „Dangerous“, „Earth Song“ und natürlich „THRILLER Tickets „.

09.04.2010KARAT
Mit Herbert Dreilich verstummte die Stimme von KARAT Tickets . Die Gruppe hat eine Stimme gesucht und gefunden, die das weiterführt, was Herbert Dreilich, Ed Swilms und die anderen vor 30 Jahren begannen: Eine Musik zu kreieren, die bis heute im deutschsprachigen Raum einzigartig ist. Claudius Dreilich hat das musikalische Erbe seines Vaters angenommen.

24.04.2010SEMINO ROSSI
Seine erste Solotournee im Frühjahr 2007 geriet zu einem wahren Triumphzug: Über 100.000 Besucher jubelten SEMINO ROSSI Tickets bei rund 40 Konzerten in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu und ließen ihn nicht von der Bühne, ohne das Versprechen, bald wiederzukommen!

14.05.2010ICH UND ICH Gute Reise Tour 2010
Frontsänger Adel Tawil von ICH UND ICH Tickets wird bei den Live-Auftritten Songs aus dem aktuellen Album „Gute Reise“ und auch die Klassiker „Vom selben Stern“ u.v.m. performen.

22.05.2010MIKE KRÜGER Zweiohrnase – Is´ das Kunst, oder kann das weg?
Dass beim Namen MIKE KRÜGER Tickets noch heute automatisch die Titel seiner fast 30 Jahre alten Blödelsongs genannt werden, hat einen einfachen Grund: sie waren allesamt Charterfolge!

02.07.2010U2 Extravaganza 2010
Uber drei Jahrzehnte rocken Bono und seine Band die Konzertbühnen. Insgesamt 14 Alben hat die irische Band in dieser Zeit veröffentlicht. U2 . Zu ihren größten Hits zählen „With Or Without You“, „I Still Haven’t Found What I’m Looking For“, „One“ und „Beautiful Day“, „Where The Streets Have No Name“.

Nichts passendes gefunden in Giessen!? Schau doch mal bei den Veranstaltungstipps für Wetzlar oder Limburg!

Dort findest Du weitere Tickets und Konzertkartenund natürlich Tickets Vorverkauf online! Nicht verpassen: Die Live Show der Superlative Dino Tickets rechtzeitig sichern! Die Dinosaurier sind zurück.

Urlaub auf Balkonien – der neue Trend

Ob es lediglich ein neuer Trend ist, der verstärkt aufzukommen scheint, oder aber durch die wirtschaftliche Lage bedingt ist und finanzielle Engpässe nach sich zieht – immer mehr Deutsche verbringen Ihren Urlaub daheim auf „Balkonien“. Es ist vielleicht nicht sonderlich extravagant, hat jedoch auch gewisse Vorteile: Der Anreiseweg ist erheblich kürzer als beispielsweise ein Flug in die Türkei. Das Essen hat gehobenes Niveau und erinnert an die Verpflegung die man von  zu Hause gewohnt ist. Nebenkosten für SMS verschicken übers Handy, Tagesausflüge mit dem Auto in bekannte Metropolen und mehrtägliches Essen gehen in teuren Restaurants sinken extrem. Selbst für das Kaffekränzchen reicht es, einen Vorrat an Servietten, eine Thermoskanne und eine Tasse parat zu haben. Wer also einfach mal ein wenig Geld sparen möchte, kann es sich somit ohne große Probleme daheim bequem machen, schön mit Freunden Grillen, das Lieblingsbier immer schön gekühlt genießen – was will man mehr…

Stadttheater Gießen – Die drei Musketiere

Gestern, am So. 23.11. fand im Stadttheater Giessen um 19:30 Uhr die Einführungssoiree ´Die drei Musketiere´statt. Trotz heftigem Schneefall im Giessener Land war die Einführungssoiree gut besucht.  Der Besuch hat sich gelohnt!  Revue-Operette – was ist das, dachte ich mir. Dank der Informationen der Mitwirkenden ist mir einiges klarer geworden und suche im Internet nach ´die drei musketiere revue-Operette´.  So ein Anzeigetext – ´ die drei Musketiere, Revue-Operette von Ralph Benatzky nach dem Roman von Alexandre Dumas´ in der Giessener Allgeneinen Zeitung kann viel bewirken und bin froh die Einführungssoiree besucht zu haben.

Gießens Fenster in die Lahn hat jetzt feste Öffnungszeiten

Wie das Gießener Regierungspräsidium mitteilt, hat das „Lahn-Fenster“ jetzt feste Öffnungszeiten: Jeden zweiten und vierten Sonntag im Monat ist die Mini-Ausstellung mit Blick in die Wasserwelt der Lahn von 13 bis 17 Uhr geöffnet. Man schaut durch ein Glasfenster in den Teil des Flusses, den die Fische aufgrund des Wehres bei ihrer Wanderung flussaufwärts zurücklegen müssen. Gruppen sind willkommen, werden aber um Anmeldung gebeten.

Das Fenster befindet sich an der Kinkel’schen Mühle, Adresse und Ansprechpartner können dem Faltblatt des RP entnommen werden.

Das Fetenjahr beginnt wieder!

Am 11.04. ist es wieder soweit. Die ersten Uni-Parties stehen an.
Die Saison startet gleich mit zwei Events:

1. Campusnight, allerdings diesmal in den Hessenhallen zu finden, da die Kongresshalle zu klein geworden ist.
Der Transport läuft über Shuttles, die vom Berliner Platz bzw Marktplatz direkt dorthin fahren.
Ein Auszug aus dem Programm:

“Tanzt in dem weitläufigen Areal der Halle 4 vor der planet radio Bühne zu Party Classix, Charts und R `n B oder in der Halle 5 zu House & Disco (3 Djs von der UniPartyTour und dem planet radio Dj-Team). Happy Hour von 21-22h: Bier für nur 1€. Drinks, Shots & Cocktails gibt’s von den Licher-, Bitburger-, RedBull-, Southern Comfort- und HavannaClub Bars und Lounges.“

Event 2 ist die FH AStA Ersti-Party

„Uniparty vom Feinsten Bier 1,50 € Floor 1 Live Bands – The Breaks und the.BFM Floor 2 DJ scuff und DJ remy
Happy Hour von 21-22h: Bier für nur 1€. Drinks, Shots & Cocktails gibt’s von den Licher-, Bitburger-, RedBull-, Southern Comfort- und HavannaClub Bars und Lounges“.

Midnightshopping / Plockstraße feiert(e)

Gestern war in unserer gliebt-gehassten Stadt mal wieder Midnight-Shopping. Allerdings nur bis 22 Uhr, einzige Ausnahme die Galerie am Neustädter Tor, die bis 24 Uhr geöffnet hatte (sagte man jedefalls). Irgendwie mal wieder so richtig Gießen. Tolle Ideen, aber an der Umsetzung hapert’s. Und damit meine nicht nicht nur die Geschäfte, nein auch die Bürger Gießens. Kaum wird mal was geboten, nimmt man es nicht wahr. Ganz großes Kino, Leute, wirklich! *grml*

Die Plockstraße hat sich noch am Besten verkauft. Den ganzen Weg entlang waren Fackeln aufgestellt und es war eine schöne Athmosphäre zum Einkaufen und Bummeln. Das größte „Social Happening“ fand – wie kann es anders sein – bei „Erdogu – die Frisöre“ statt. Der Laden gerammelt voll, leckere Cocktails, gute Stimmung! Als wir auf dem Shopping-Rückweg gegen 22 Uhr das zweite Mal dort vorbeischauten, war Alex‘ einzige Sorge, wo sie um diese Uhrzeit noch gecrushtes Eis herbekommen kann. („Niko… hilf mir!“ *g*) Zur Erinnerung: der komplette Rest von Gießen hat um diese Uhrzeit gerade die Bürgersteige hochgeklappt…!

Ein nettes Gespräch hatten wir noch in dem Geschäft „WE MEN“ im Seltersweg. Die eine Verkäuferin berichtete über (längst) vergangene Zeiten in Gießen, in denen es Midnight-Shopping bis 3 Uhr nachts gab!!! Und es war voll in der Stadt, der Bär tobte, es gab kein Durchkommen. Schöne Vorstellung sowas, aber scheinbar will das niemand mehr. Schade.

Freuen wir uns auf die Zukunft und das, was sie uns bringen mag.
Schönes Wochenende! :-)

Tagestipp: Dobra Ost

Im AK44 gibt’s heute mächtig was auf die Ohren. Mit Balkan Beatz, Russki Ska, Gypsy Vibes und Polka Punk bleibt sicher kein Tanzbein in der Winterstarre. Добрый ден (‚do:brij djε:n)!

Genaueres zum 1. Gießener Fotoamateurtreffen

Amateure. Ich will uns ja nicht zu hoch loben. Obwohl es auf jeden Fall Leute in Gießen gibt, die sich „Fotografen“ schimpfen und schlechter fotografieren. Aber wir wollen mal nicht so sein. ;)

Also.
Ich hatte ja vergessen, wann und wo wir uns treffen.
Wir treffen uns heute, 08. März 2007 um 13:30 Uhr oben auf dem Elefantenklo. Man erkennt uns an den Kameras. Und an dem tourihaften Aussehen. Also kaum zu verfehlen (es gibt nicht viele Touristen in Gießen!!!).
Wir sind bisher zu zweit, und würden uns freuen, wenn noch mehr kommen.

(Oh ich sehe gerade, dass die neue WordPressversion automatisch Einträge beim schreiben abspeichert. Browserabstürze olé, ihr könnt mir nichts mehr!)

So. Damit ich mir das Treffen verdient habe, muss ich jetzt noch ein wenig Unikram erledigen. Sonst hab ich später eventuell ein schlechtes Gewissen.
Obwohl… Ich werde weniger ein schlechtes Gewissen haben, als vielmehr unter Zeitdruck geraten. Aber ist ja auch egal….
Gefrühstückt wird.

Und später gibt’s vielleicht „hübsche“ Gießen-Fotos. :)

Fototreffen

Donnerstag würden sich ein paar Leute zum Fotografieren in Gießen treffen.
Hat jemand Lust, sich anzuschließen?

Uhrzeit wissen wir noch nicht genau. Aber so gegen 13 /14 Uhr wird’s hinhauen.
Was und wo wir fotografieren, wissen wir natürlich auch noch nicht. :) Organisation = mangelhaft. Aber für Vorschläge sind wir dankbar.
Einfach melden.

Weitere Aquafitnesskurse

Im Westbad der SWG werden aufgrund der großen Nachfrage nun weitere Aquafitnesskurse angeboten.
Weitere Interessenten können sich nun jeweils Donnerstags entweder ab 18.15 Uhr oder 20.15 Uhr sportlich im Westbad betätigen.
Der Kurs dauert 10 Wochen, beginnt am 25. Januar und kostet 60 Euro pro Person.
Die Anmeldung hierfür ist telefonisch machbar unter 0641 – 708-1411

Eisbahn geschlossen

Die Eisbahn auf dem Kirchenplatz blieb gestern wegen der Wärme geschlossen.
Das Eis war so sehr durchgeschmolzen, dass man die Kühlschläuche schon sehen konnte.
Heute blieb sie auch geschlossen.
Die Verantwortlichen wollen die Eisbahn nun erst einmal pflegen und hoffen in der Zeit, dass sich die Temperaturen wieder senken und im einstelligen Bereich bleiben, damit man die Eisbahn wieder öffnen kann.

Mädchen-Café

Im Jugendzentrum Jokus in Gießen findet jeden Dienstag von 14-18 Uhr im Mädchen-Café der Chicken-Talk statt.
Dort können Mädchen Freundinnen treffen, sich unterhalten, Billiard spielen, kochen, Schminktipps tauschen… Eben alles, was für Mädchen wichtig ist. Sogar chatten und allgemein im Internet surfen.
Aber alles nur für die Mädels.

Kalt wird’s + Events

Es wird kalt in Gießen.
Eigentlich wollte ich ja nochmal losziehen, ein paar Fotos machen, aber irgendwie… Kalt.
Also die Überlegung, was es von hier zu verkünden gibt.
Die erste Ankündigung wäre dann wohl getan. Es wird kalt hier.

Desweiteren ist morgen mal wieder Mittwoch –> Unipartytime.
Diesmal feiern die Agrar- und Ernährungswissenschaftler ab 21 Uhr im Audimax (Phil II). Wer 3 Euro für den Eintritt verschmerzen kann, ist dabei. Garderobe kostenlos. Cocktails sind auch am Start.

Wer sich die 3 Euro und Geld für Trinken nicht leisten kann (ja, ich weiß, dass es solche Studenten gibt; zumindest zeitweise gibt es einige, die vorübergehend pleite sind) , aber dennoch etwas unternehmen will, dem sei Kino-Gehen ans Herz gelegt.
Gans besonders das LateNightSpecial und das Familienkino im KinoCenter. Da kostet nämlich jeder Film nur 99 Cent.
Die Filme sind nicht überaus aktuell, aber alte Schinken sind es auch nicht.
Aktuell im LateNightSpecial: IceAge 2 bis zum 22.11. und ab dem 23.11. The Fast and the Furious: Tokyo Drift
Im Familienkino: Tierisch Wild bis zum 22.11. und ab dem 23.11. Der Polarexpress

Wer das Programm der nächsten Wochen anschauen will: http://die-giessener-kinos.de –> Vorschau

Lange Theaternacht

Heute findet zum zweiten Mal die „Lange Theaternacht“ in Gießen statt.
Das Theater öffnet ab 19.30 – 2 Uhr seine Tore und in jeder Ecke, jedem Raum gibt es Vorführungen, Musik, Tänze und Getränke.
Ein Cocktailbar ist auch vorhanden.

Letztes Jahr war ein voller Erfolg die das Stadttheater Gießen somit gibt es davon eine Fortsetzung zu studentenfreundlichen Preisen.
Karten kosten 11 Euro, ermäßigt 8 Euro.
Und wer erst ab 22 Uhr Zeit hat, kann sich das sogenannte „Late-Night-Ticket“ für 3 Euro besorgen.
Wer also kein Kultur erlebt ist herzlich willkommen.

Ich hab den Eintritt von zwei Freundinnen zum Geburtstag geschenkt bekommen und werde mich heute abend berieseln lassen.

Uni-Partys

Das tolle an solchen Uni-Partys wie gestern ist, dass man immer Flyer für neue Partys bekommt und somit bestens versorgt ist, wenn man wissen will, was in den nächsten Tagen in Gießen so abgeht.
Und man bekommt so viel geschenkt. Freikarten, Gutscheine fürs Fitnessstudio, Gutscheine für Cocktails zum halben Preis… Wunderbar.
Ich kann also weiterhin nur empfehlen, die Partys mitzunehmen.

Die nächste Party findet am 1.11. statt: Die 10. Maxi-Bumm-Party im Audimax der Uni Gießen.
Jedes Jahr gibt es ein anderes Motto, in diesem Jahr: „Candy Shop“.
Einen Vorgeschmack gab es darauf bereits gestern bei der Campusnight in Form von knallroten Lollies.
Eintritt: 3 Euro.
Und auch hier gibt es wieder Freikarten zu gewinnen. Klicken. Runterscrollen.
Viel Erfolg!

Campusnight am 25.10.

Morgen abend, 25.10.2006, findet die Campusnight in der Kongresshalle in Gießen statt.
Ab 20.45 Uhr sind die Tore geöffnet.
Aber aufgepasst: Im Unterschied zu den letzten Jahren findet dieses Jahr kein Vorverkauf statt. Also pünktlich da sein, wenn ihr rein wollt! Der Eintritt liegt in diesem Jahr bei 6 Euro.

Die Party findet in den großen Sälen der Kongresshalle statt und für jeden ist musikalisch etwas dabei:
3 DJ’s (UniPartyTour und planet radio).
R’n’B, Classix, House&Disco und natürlich auch die altbewährten Charts.

Die HappyHour findet von 21-22 Uhr statt, und sie versorgt euch mit Bier für nur 1,- Euro. Was will man mehr?
Cocktails gibt es natürlich auch. Und wie sollte man es anders erwarten auch hier wieder vom HavannaClub Team. Bei Qualität gibt es einfach keine Diskussion.
Es kann also gefeiert werden.

Aber einen hab ich noch: Bei Giessenparty.de gibt es 3mal 2 Freikarten zu gewinnen. Ihr musst nur eine Mail mit eurer E-Mailadresse und Handynummer an die angegeben Adresse schicken und hoffen, dass ihr bei den Glücklichen dabei seid.
Man sieht sich!

AStA Erstsemesterparty

Heute abend findet die alljährliche Party des AStA der JLU Gießen im Audimax vom Philosophikum II (kurz: Phil II) statt.

AStA Party

Es fahren auch die sogenannten Fetenbusse. Drei Stück an der Zahl.

Bus1:
Berliner Platz, Oswaldsgarten, Marburger Straße, Sandfeld, Wißmar, Launsbach, Krofdorf Gleiberg, Kinzenbach, Heuchelheim, Kleinlinden, Frankfurter Straße

Bus2:
Berliner Platz, Südanlage, Rodheimer Straße, Herderschule, Hessenhalle, Bleichstraße, Alte Mensa, Unterhof, Leihgestern, Pohlh.-Watzenborn-Stbg., Petersweiher, Eichendorffring

Bus3:
Juridikum, Eichendorffring, Grünberger Straße 190, Annerod, Rödgen, Alten Buseck, Wieseck, Marburger Straße, Nahrungsberg

Es sollte also eigentlich jeder irgendwie heimkommen. Oder zumindest nahezu.
Man muss allerdings darauf gefasst sein, dass es voll wird.
Also am besten frühzeitig da sein, damit man noch reinkommt. Und dann das überfüllte Audimax genießen. ;)
Ein mancher ist darin ja vielleicht schon erprobt durch die überfüllten Seminare und Co.

// Kloster Schiffenberg

Vergangenen Mittwoch fand wohl eine der größten Uni-Partys im Rahmen der Uni-Party Tour deluxe* in Gießen statt.
Das Kloster Schiffenberg öffnete seine Tore und es durfte gefeiert werden.
Happy Hour von 21-22 Uhr. Und der Alkohol floß.
Musikalisch war, denke ich, für jeden etwas dabei.
Und die Party findet wohl auch jedes Jahr in den ersten Wochen des Semesters statt.

Draußen war es total kalt und innen fürchterlich warm. Heizstrahler wurden aufgestellt, die anwesenden Studenten strahlen Körperwärme aus. Es war teilweise unerträglich.
Aber das gehört zu Uni-Partys dazu und man gewöhnt sich dran.

Cocktails gab es im Übrigen ab 3 Euro plus Pfand.
Tequila, Jägermeister und Konsorten 1 Euro. Man kann sich also ungefähr ausmalen, was da so vor sich ging. :)

Kinocenter Gießen

Vergangenen Samstag wurde das Kino in Gießen ausgetestet. Festgelegt hat man sich auf das „Kinocenter“ und geschaut wurde, wie soll es anders sein, „Deutschland – Ein Sommermärchen“.
Prädikat: sehr empfehlenswert.

Nur was kann man sich nun unter dem Kinocenter vorstellen?
Jedenfalls kein Cinemaxx, Cinestar, Cineplex.
Es ist ein kleines, älteres Kino. Die Preise am Wochenende allerdings hoch.
Glücklicherweise haben wir ja nun Studentenausweise, aber selbst mit diesen kostete uns der Spaß noch 6 Euro für Loge in der Spätvorstellung (22:30 Uhr). Aber dafür ist es schön Oldschool-Kino-gucken.
Überall roch es nach Popcorn.

Und die Gießener Kinos bieten Vorstellungen an, für die man nur 99 Cent zahlt. Gut, die Filme sind nicht mehr sonderlich aktuell, aber auch noch nicht veraltet. Noch wurde das nicht ausgetestet, aber ich komme sicher noch dazu und werde berichten.
Vorallem muss ich mich demnächst informieren, welche Filme für 99 Cent aktuell laufen.