Archiv für den Autor: Christian

Wohin mit dem Müll? Na klar, verbrennen!

Dieser Tage flatterte eine Einladung zu einer

Informationsveranstaltung und Bürgerdiskussion

in meinen Briefkasten und mir wurden zwei Dinge schlagartig bewußt. 1. Ich bin Bewohner des Gießener Südviertels, denn an die richtet sich die Einladung. 2. Die SWG plant eine „Müllverbrennungsanlage“ TREA genannt im Gießener Südviertel und bringt damit zwei Bürgerinitiativen auf den Plan.

Bei dem Wort „Müllverbrennungsanlage“ läuft es einem natürlich erstmal eiskalt den Rücken herunter. Wohlklingend und beruhigend hingegen die offizielle Bezeichnung „Thermische Reststoffbehandlungs- und Energieverwertungsanlage“.

Klar ist, dass seitdem Hausmüll nicht mehr unbehandelt auf Deponien landet in ganz Deutschland vermehrt Abfall zur Energie- und Wärmegewinnung verbrannt wird. Dabei handelt es sich um sogenannten aufbereiteten, vorbehandelten Abfall.

Unklar ist, warum der Plan einer entsprechenden Anlage zwei Bürgerinitiativen in Leben ruft.

Zwei Möglichkeiten kommen mir da in den Sinn. Die Anlage ist nicht so ungefährlich und ökologisch wie der zukünftige Betreiber die Stadtwerke Gießen sagt. Vielleicht erschreckt die Bewohner des Südviertels auch nur die Vorstellung quasi vor ihrer Haustür ein Kraftwerk zu haben, das „Müll“ verbrennt.

Wenn ich ehrlich bin, ich hätte auch kein Interesse daran, eine solche Anlage vor der Nase zu haben. Moment, ich wohne ja im Südviertel und habe eine solche Anlage bald vor der Nase! Fluchwort!!!

Wer im Südviertel wohnt und sich über die TREA informieren will, kann dies am 3. Mai um 20:30 Uhr im Gemeindesaal der Petrusgemeinde im Wartweg 9 tun.