Kriminalitätsrate in Gießen gesunken

Die Kriminalstatistik von 2006 wurde veröffentlicht. Die Zahl der Gewalttaten in Gießen hat sich laut Manfred Schweizer deutlich verringert. Schweizer hofft, dass sich diese Fakten auch positiv auf das subjektive Sicherheitsempfinden der Giessener auswirkt.
10.363 Straftaten und 1826 Delikte zählt das Jahr 2006 in Gießen. 15% weniger als noch 2005. Somit hat Gießen von allen größeren Städten jetzt die niedrigste Kriminalitätsquote in ganz Hessen.
Die Aufklärungsquote liegt bei genau 60%.
Traumhafte Zahlen für Herrn Schweizer.