Parkplätze

Warum gibt’s in Gießen vor keiner Döner-, Pizza- oder Sonstwas-Bude ausreichend Parkplätze?? Muss ja nix großes sein, nur mal anhalten, reinhüpfen und was zu Essen rausholen…
Aber nein, in Gießen verhungert man eher, als dass man eine Park- oder Haltemöglichkeit findet. :-( Und wehe man fährt auch nur 2km/h langsamer um nach einem Parkplatz Ausschau zu halten – dann hat man gleich das Aufblendlicht und die Hupe des Hintermannes im Spiegel bzw. in den Ohren…

Musste mal sein.
Ich geh‘ jetzt zu Fuß meinen Hunger stillen.

Und nein, ich koch‘ mir nix selbst!

2 Gedanken zu „Parkplätze

  1. zimtsternin

    Buuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuus fahren. :)
    Aber der Parkplatzmangel in Gießen fiel mir auch schon auf. Und das heftige Verhalten diverse Verkehrsteilnehmer.
    Heute morgen wurde ich fast auf dem Zebrastreifen von einer Autofahrerin angefahren. Sie fuhr zu schnell, bremste zu spät und denk dem Schnee und der nassen Fahrbahn rutschte sie ordentlich. Glücklicherweise bin ich mitten auf dem Streifen stehen geblieben. Sonst wär’s das fürs Erste gewesen.

  2. Flughafen Schönefeld

    Es gibt doch überall zu wenig Parkplätze, vor allem an Flughäfen kann man nirgends kostenlos parken. Am Flughafen Berlin Schönefeld kann man allerdings bequem und günstig parken, beim Parkplatzservice Laabs.

Kommentare sind geschlossen.