Baustelle am Berliner Platz

Seitdem ich das erste Mal in Gießen war, hab ich mich gefragt, was da am Berliner Platz gebaut werden soll.
Und auch als ich mein Studium hier begann, konnte mir keiner meiner Mitstudenten darüber Auskunft geben. Im Bus wurde munter gemunkelt und spekuliert. Es reichte von Parkhaus bis Kino. Aber nein, Leute. Ich finde die Baufläche für ein Kino doch zu mächtig.

Am vergangenen Wochenende nahm mein Rätseln ein Ende. Es wird das neue Rathaus. Wie langweilig. Hätte man sich aber denken können, wenn sich die Bushaltestelle auf der anderen Seite „Behördenzentrum“ schimpft.
Und aufgrund dieser Baumaßnahmen erfolgte nun eine Sperrung und Umleitung in der Ostanlage. Daher ist an dieser Stelle äußerste Vorsicht geboten, da die Umleitung leicht gewöhnungsbedürftig ist.

Auch die Menschen, die die Busse nutzen, sind leicht verwirrt. Die Haltestellen wurden nämlich auch verlegt. Von Wieseck Richtung Bahnhof hält der Bus nun nicht mehr direkt am Behördenzentrum, sondern an der Haltestelle gegenüber vom Theater. Man hörte schon manch empörten Aufschrei von wegen, man wäre doch gerne ausgestiegen.
Also nicht aufregen. Ist nur vorübergehend so. Und die Busfahrer sind nicht zu dusselig, an den Haltestellen zu halten, keine Sorge! ;)

3 Gedanken zu „Baustelle am Berliner Platz

  1. racedriver

    Es kommt aber trotzdem noch ein Multiplex-Kino rein. Soo viel Platz brauchen die Behörden nun auch wieder nicht, auch wenn Deutschland in Vorschriften untergeht.
    Gießen will ja kinotechnisch schließlich nicht ewig hinter Marburg hinterherhinken. Und das Kinocenter ist keine wirkliche Alternative. 99cent hin oder her.

  2. racedriver

    Das war mal groß in der Presse und hörte sich auch sehr sicher an. Ob sich aber evtl. was geändert hat, weiß ich nicht. Ich hoffe aber auf das Kino….!!

Kommentare sind geschlossen.