Mann bei Brand schwer verletzt

Als die Feuerwehr im Dörmann Hochhaus in der Molkestrasse eintraf und das Einzimmerappartement, aus dem dichter Rauch drang öffnete, fand sie den Inhaber der Wohnung bewusstlos vor. Der Mann hatte eine starke Rauchvergiftung und musste durch den Nortarzt widerbelebt werden.
Der Materielle Schaden des Brandes beträgt ca. 30000 Euro.

Quelle: www.presseportal.de/polizeipresse

Ein Gedanke zu „Mann bei Brand schwer verletzt

Kommentare sind geschlossen.