Gießen, Klingelbachweg…

Manche Busdurchsagen sind klasse.
Ich finde es ein Superfeature, dass die Haltestellen angesagt werden.
Aber muss man in einer Stadtlinie auch immer die Stadt davor nennen? Wieso nicht einfach nur „Rathenaustraße“, „Klingelbachweg“, „Berliner Platz“ etc, sondern „Gießen, Rathenaustraße“, „Gießen, Klingelbachweg“, „Gießen, Berliner Platz“. Das weiß ich doch. Grml.
Und es nervt wirklich. Vor allem der Tonfall der männlichen Stimme.