Archiv für den Monat: Juli 2007

Aktion im Jubiläumsjahr: Gießen wird Pate

Da hat sich die Universität was Feines ausgedacht: Heimweh – Gießen wird Pate!

Im Rahmen dieser Aktion kann sich jeder Erstsemester im Stadtbüro mit dem Formular melden und bekommt dann am 20. Oktober einen Paten zugewiesen, der sich in der ersten Zeit um den Neuling kümmert. Ihm die Stadt zeigt, zeigt, wie er an der Uni klarkommt und so weiter.

Und auch jeder Gießener, der daran Interesse hätte und einem Erstsemester gerne mit Rat und Tat zur Seite stehen will, ist hier gerne gesehen. Einfach das entsprechende Formular ausfüllen und im Stadtbüro abgeben.

Ich finde die Sache gut und daher mache ich da auch mit.
Ich selbst hätte mir sowas für mein erstes Semester auch gewünscht. Wenn man von weiter herkommt, ist es wirklich nicht so einfach, auch wenn Gießen ansich überschaubar ist.

Liebe neue Erstsemester, nutzt diesen Service also.
Ihr müsst nicht unbedingt von Heimweh geplagt sein, diese Aktion erleichtert euch nur den Einstieg. Ihr lernt die Stadt schneller kennen und lernt auch neue Leute außerhalb eures Studienganges und Semesters kennen.
Und ich kann nur sagen: Kontakt zu Leuten aus höherem Semester ist immer von Vorteil! :)