Archiv für den Monat: Februar 2007

Tja, bald bin ich auch einer von euch…

Lange habe ich mich gewehrt, aber nun bin ich doch dem Ruf nach Giessen erlegen! Daher gebe ich hier schon mal meinen Einstand!
Ich pcke gerade meine Sachen schonmal in Kisten und finde es sehr interessant, was man da alles so wiederfindet (z.B ein paar Briefe von einer Jugendliebe, die mittlerweile eine richtig gute Freundin ist. Wenn sie noch wüßte, was sie damals alles so geschrieben hat) ;)
Aber nun gut, ich hoffe mal, die Sonne wird auch für mich über Giessen lachen, wenn ich denn mit meinen Kisten ankomme..
Bald wird man hier sicherlich mehr über mich und meine Sicht auf Giessen (und seine Events usw.) lesen…

Über Gießen lacht die Sonne….

… über euch die ganze Welt. ;) Wie ich in einem vorigen Kommentar schon angekündigt habe – ich bin back to Gießen, und schon scheint die Sonne schon früh morgens in mein Schlafzimmer, weshalb ich so früh (für Studenten in den Semesterferien) schon wach bin. Naja, okay, zugegeben, gestern wars noch recht neblig und bewölkt, aber ein Tag Verzögerung sei gegönnt. Wo wir schon beim Thema sind: Warum müssen Studenten um sieben aufstehen?

Der Aldi macht um acht zu…

Late Night Special im Kino ungewiss

Tja. Gerade wollte ich nachschauen, was das 99 Cent Late Night Kino ab morgen für eine Woche im Angebot hat, und dann steht da doch tatsächlich: „noch in Planung“.
Scheint jedenfalls kein Titel eines Films zu sein – ist nicht anklickbar.
Jedenfalls kann ich an dieser Stelle nur sagen: Ab dem 1. März läuft „Black Dahlia“.
Vielleicht erfahre ich auch im Laufe des Tages, was ab morgen kommt.
Derweil kommt im Familienkino, auhc für 99 Cent, „Kiriku und die wilden Tiere“.

Ach, ich seh grad: Wenn ich mir das reguläre Programm dieser Woche anschaue, lief da schon „Black Dahlia“… Das riecht nach Verwirrung.
Warten wir’s ab. Ab morgen ist das neue Programm raus.

Die närrischen Tage sind vorüber

Die närrischen Tage sind vorüber und ich muss ja sagen: Die Stadt sah aus!!
Sonntag fuhr ich nach Marburg. Mittags wurde der Bus, der eigentlich durch die Innenstadt fährt, über Oswaldsgarten und Co. umgeleitet.
Abends, auf dem Heimweg, kam ich in den Genuß wieder den Marktplatz anzufahren. Und der sah aus… So vermüllt kenn ich die Innenstadt gar nicht. Netter Anblick. Leider hatte ich die Kamera nicht dabei. Aber für das nächste Jahr weiß ich’s jetzt.

Obwohl ich hoffe, dann Fasching wieder zuhause verbringen zu können, was aufgrund diverser Hausarbeiten in diesem Jahr nicht möglich war.

Brand im Tierheim

Montag auf Dienstag Nacht, ca. gegen 0:30 Uhr bretterte ein großes Angebot an Feuerwehrautos irgendwo in Gießen herum. Ich hab’s gehört und mich gewundert, was nun schon wieder passiert ist. Gestern konnte ich es in den Nachrichten lesen.

Der Nutztierunterstand gegenüber vom Tierheim ist abgebrannt. 60m² groß war die Scheune, und sie brannte mitsamt Inhalt nieder. Tiere kamen dabei keine ums Leben, weil glücklicherweise keine darunter standen. Allerdings sind sämtliche Strohvorräte verbrannt.
Der Schaden beläuft sich auf ca. 30.000 Euro und die Polizei teilte mit, dass es sich im Brandstiftung handele. Der Täter, wenn er denn gefasst wird, kann mit einer Freiheitsstrafe von einem bis 10 Jahre rechnen.

Wer irgendwelche Hinweise oder Informationen hat, wendet sich bitte an die Polizei.

Verfassungsklage

Grüne und SPD haben vergangenen Mittwoch eine Verfassungsklage beim Staatsgerichtshof eingereicht, der nun überprüfen soll, ob die Studiengebühren in Höhe von 500 Euro für das kommende Wintersemester mit dem Artikel 59 der hessischen Landesverfassung vereinbar sind, oder nicht.

Es werden aber weiterhin Unterschriften für die Verfassungsklage gesammelt. Auf der Seite Verfassungsklage Bildung: Für Solidarität und freie Bildung wird man immer recht aktuell informiert.

Wir dürfen also gespannt sein, wie das Gericht entscheidet.

Parkplätze

Warum gibt’s in Gießen vor keiner Döner-, Pizza- oder Sonstwas-Bude ausreichend Parkplätze?? Muss ja nix großes sein, nur mal anhalten, reinhüpfen und was zu Essen rausholen…
Aber nein, in Gießen verhungert man eher, als dass man eine Park- oder Haltemöglichkeit findet. :-( Und wehe man fährt auch nur 2km/h langsamer um nach einem Parkplatz Ausschau zu halten – dann hat man gleich das Aufblendlicht und die Hupe des Hintermannes im Spiegel bzw. in den Ohren…

Musste mal sein.
Ich geh‘ jetzt zu Fuß meinen Hunger stillen.

Und nein, ich koch‘ mir nix selbst!

Geert Steffens wahrscheinlich gefunden II

Die Leiche, die vergangenen Freitag in der Lahn gefunden wurde, wurde heute obduziert. Letzte Gewissheit über die Identität steht zwar noch aus, allerdings trug die Person die gleichen Schuhe, die Steffens am Abend seines spurlosen Verschwindens auch anhatte, und der gefundene Tote hatte das Handy von Steffens bei sich.

Todesursache war bisher auch nicht zweifelsfrei festzustellen. Äußerliche Verletzungen fand man keine. Die Obduktion dauert noch an.

Quelle: Presseportal.de

Update: Bei dem Toten handelt es sich mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit um Geert Steffens, das hat ein Zahnabgleich ergeben.

Cocktail-Abend

Gestern veranstalteten wir einen mehr oder weniger rundum gelungenen Cocktail-Mädels-Abend.
Wir starteten um 20:30 Uhr im News Café. Die hatten nämlich Happy Hour bis 21 Uhr. Danach trieb uns der Hunger zu Mecces. Nach jeweils zwei Chickenburgern wollten wir ins Enjoy im Asternweg. War aber nix. Total viele Leute drin und keine Lust auf Stehplatz.
Also wieder zurück in die Stadt zu Cup&Cino. Auch voll. Doof. Aaaber: Glücklicherweise gingen ein paar Leute und wir haben sofort die freigewordenen Plätze belegt.
Happy Hour im Cup&Cino für Cocktails ist nämlich täglich ab 23 Uhr. Jeder Cocktail nur 4 Euro. Kann sich also lohnen. Und die Cocktails sind durchaus lecker.

IMG_7564 Hier ein kleiner Vorgeschmack, was euch erwartet.

Nächtliche Geräusche

Wenn man nachts mal wieder lange aufbleibt, erfährt man unterschiedliche Dinge.
Eben hat es geknallt. Ich wohne nicht unbedingt in einem vertrauenserweckenden Haus und dachte schon, mir hätte jemand die Scheibe eingeschlagen. Allerdings ist in der Küche nur unsere Magnettafel vom Kühlschrank gefallen. Beruhigend.

Bisher konnte ich auch immer nur in Erfahrung bringen, dass das Rauschen meiner Heizung 8 Minuten nach 24 Uhr aufhört. Dann ist endlich eine angenehme Stille im Zimmer. Allerdings konnte ich nie erfahren, wann die wieder angeht. Wenn ich gegen 6 Uhr manchmal wach war, rauschte sie schon munter vor sich hin. Aber soeben konnte ich den Beginn des Rauschens miterleben: 01:39 Uhr.
Somit ist die Heizung nur 1,5 Stunden aus. Was aber keinen Sinn macht, denn sie heizt in den 1,5 Stunden auch. Sie rauscht nur nicht. Kann mir das jemand erklären?

Schon wieder Wetter?

Ich glaube ich könnte ein eigenständiges Gießen-Blog gründen, in dem ich nur über das Wetter in Gießen schreibe.
Jeden Tag ist es anders. Jeden Tag wieder aufs Neue. Versteh ich gar nicht. Liegt das an Gießen oder ist das überall so? Gestern noch strahlender Sonnenschein und blauer Himmel, heute tristes Grau-in-grau. Gestern gefiel mir eindeutig besser.

Wetterblabla

Uiuiuiu, bin gerade aufgestanden, weil es in meinem Zimmer total warm ist.
Mein Balkon geht zur Südost-Seite raus und die Fenster besitzen keinen Rolladen. Somit hab ich den ganzen Tag Sonne in meinem Zimmer, wenn sie denn scheint. Und heute scheint sie. Zwar nicht unentwegt, aber doch recht dauerhaft. Wie schön.
Und ich stand eben sogar in T-Shirt auf dem Balkon und habe NICHT gefroren. Auch der Boden knistert nicht mehr so besorgniserregend wie noch zuletzt.
Am Schwanenteich sieht man grüne Wiesen. Sobald die Bäume dann wieder Blätter bekommen war’s das mit meinem direkten Blick auf den Teich. Aber ich glaube, das kann ich verschmerzen. Grün ist schon. Frühling ist toll. Sommer ist bestens.
Und es soll nicht wieder so kalt werden. :( Auch wenn ich bei warmen Temperaturen meine wundervolle Winterjacke in den Schrank schließen muss. Sonne find ich grad toller und lädt mehr zum Lernen ein, weil man nicht ständig friert und den Wunsch hegt, sich im Bett zu verkriechen.