Kinocenter Gießen

Vergangenen Samstag wurde das Kino in Gießen ausgetestet. Festgelegt hat man sich auf das „Kinocenter“ und geschaut wurde, wie soll es anders sein, „Deutschland – Ein Sommermärchen“.
Prädikat: sehr empfehlenswert.

Nur was kann man sich nun unter dem Kinocenter vorstellen?
Jedenfalls kein Cinemaxx, Cinestar, Cineplex.
Es ist ein kleines, älteres Kino. Die Preise am Wochenende allerdings hoch.
Glücklicherweise haben wir ja nun Studentenausweise, aber selbst mit diesen kostete uns der Spaß noch 6 Euro für Loge in der Spätvorstellung (22:30 Uhr). Aber dafür ist es schön Oldschool-Kino-gucken.
Überall roch es nach Popcorn.

Und die Gießener Kinos bieten Vorstellungen an, für die man nur 99 Cent zahlt. Gut, die Filme sind nicht mehr sonderlich aktuell, aber auch noch nicht veraltet. Noch wurde das nicht ausgetestet, aber ich komme sicher noch dazu und werde berichten.
Vorallem muss ich mich demnächst informieren, welche Filme für 99 Cent aktuell laufen.

2 Gedanken zu „Kinocenter Gießen

  1. nina

    Also man kann auf der Seite http://www.die.giessener.kinos.de (oder so, evtl ma googlen) immer sehn was den monat so im 99 ct.
    Nur diesmal is es nicht aktuell =( )kino läuft. Im moment sind das immer DvD veröffentlichungen…hab ich festgestellt.
    Find ich schade. Denn es gab auch mal eine Zeitlang im 99 ct Kino klassiker. U.a. „einer flog übers kuckuksnest“ oder „easy ryder“
    das waren zeiten … hach ja … =)

  2. zimtsternin Artikelautor

    Hey, danke dafür.
    Ich werde es im nächsten Beitrag erwähnen und hoffen, dass du öfters hier reinschaust mit wertvollen weiteren Tipps. :)

Kommentare sind geschlossen.